Bergfahrer auf dem Rhein

Als wir letztens in Bonn waren, sind wir zum Essen in ein Restaurant direkt am Rhein eingekehrt. Somit konnten wir die vorbeifahrende Schiffahrt beobachten. Hier eine kurze Erklärung zu den blauen Tafeln, die die Schiffe zeigen: In der Rheinschifffahrtspolizeiverordnung ist unter anderem geregelt, dass die Bergfahrt der Talfahrt die Seite anzeigt, auf der die Begegnung Weiterlesen

Bagger bei Wussegel

Als wir letztens in Wussegel waren um Stint-Satt zu essen, lagen dort, wo sonst ein Buhnenkopf mit einem Anleger zu finden ist zwei recht große Berufsschiffe. Das eine war die “Forelle” des Wasserschiffahrtamtes. Anscheinend baggern die grad bei dem schönen Hochwasser einige Bereiche aus. Im Lokal war die Besatzung jedoch nicht anzutreffen.

Hiddo´s Arche Hausboot Hitzacker

In der Jeetzel ligt das Hausboot Hiddo’s Arche. Bevor das große Sperrwerk zum Hochwasserschutz gebaut wurde, konnte man mit dem Motorboot die Jeetzel hinauf fahren und direkt am Hausboot anlegen. Dort wird direkt auf der Jeetzel, draußen oder in der Kajüte, in naturnaher Atmosphäre täglich frischer, hausgebackener Kuchen, heiße und kalte Getränke, sowie leckere Eisbecher Weiterlesen

Wetterchaos auf der Elbe mit Happy-End

Bei wirklich freundlichem Wetter sind wir losgefahren, dann kam ein Regen, der wirklich Schmerzen bereiten konnte. Wir sind mit Vollgas durch dieses Regengebiet gefahren, um die Aufenthaltszeit bei Schlechtwetter zu verkürzen. Durch den Fahrtwind, den Gegenwind und durch die sehr großen Tropfen fühlte sich der Regen auf der Haut und im Gesicht eher an wie Weiterlesen

Junggesellenabschied an der Elbe

Auf unserer Bootstour haben wir am Strand in Höhe Penkefitz eine Meute Männer sichten können und ganz eindeutig ein selbstkühlendes Jeverfass erkannt. Letzteres ist ein sehr guter Grund um am gleichen Strand anzulegen und nach dem Rechten zu sehen. Gesagt getan. Auf Wasserski ging es an den Strand, um nicht mit einem “normalen” Anlegemanöver den Weiterlesen

Strandtag in Dömitz

Am letzten Wochenende waren mein Kumpel und ich auf der Elbe unterwegs und hatten kein echtes Ziel. Da mein Kumpel die neue Hafenanlage mit Strandbar noch nicht kannte sind wir nach Dömitz gefahren. Es war zwar an diesem Tag logischerweise bei weitem nicht so viel los, wie an dem Tag des Hafenfestes aber auch die Weiterlesen

Beachparty in Dömitz in der Strandbar

Am Wochenende wurde das Panoramacafé im Dömitzer Hafen eröffnet. Das ganze Wochenende wurde in Dömitz das Hafenfest gefeiert. Die Strandbar mit reichlich Sand, Strandkörben, Strandliegen, einem Beachvolleyballfeld und angrenzender Gastronomie boten eine herrliche Athomsphäre um die Füße in den Sand zu stecken und ein entspanntes Bier zu trinken.

Eldekrug bei Grabow

Auf unseren Bootstouren die uns durch auf dem Elde-Kanal an Grabow vorbeigeführt haben, haben wir immer Rast im Eldekrug bei Monika & Berthold gemacht. Ein Bootsanleger ist vorhanden. Der Biergarten läd bei schönem Wetter zu längeren Aufenthalten ein. Ist das Wetter nicht so gut, oder wird es in den Abendstunden kälter, so kann man sich Weiterlesen